Moclinejo

Moclinejo befindet sich 20 km von Malaga, zwischen der "Cerros de Córdoba" und "Piedra Blanca" in 450 Meter Höhe in der schönen  auf Hügeln der Piedras Blancas und öffnet sich zum Flußtal des Benagalbon.  Es ist umgeben von Oliven-, Mandelbäumen und Weinen. Es ist eines der typischen andalusischen Dörfer. Die Umgebung von Moclinejo ist geprägt von steilen Hängen und zahlreichen Schluchten, wie das gesamte Gebiet der Montes de Málaga. Das Land ist trocken, zerklüftet und sehr abschüssig. Die Panoramaaussichten sind atemberaubend. Moclinejo liegt an der " ("La Ruta de la Pasa") und trägt auch manchmal den Namen "Eingangstor zur Rosinenstraße. Rosine, Wein und Weintrauben sind die Hauptprodukte der Gegend.

Der Anbau der Rosinentraube wurde im November 2018 vom Wissenschaftlichen Komitee der Organisation der Vereinten Nationen für Ernährung und Landwirtschaft (FAO), als Weltagrarkulturerbe erklärt.

Alle unsere Buggy-Touren starten von Moclinejo aus.

Mehr Informationen: moclinejo.de

book now